Unkräuter, Fremdgräser

HÄUFIGE FRAGEN RUND UM UNKRÄUTER & FREMDGRÄSER

Häufige Fragen rund um Unkräuter & Fremdgräser

Bei meiner Rasenneuanlage im späten Frühjahr keimen sehr viele breite Gräser mit, die bald zu blühen anfangen und durch den flachen Wuchs nicht zu mähen sind. Wie werde ich sie wieder los?

Bei den breiten Gräsern handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Hirse. Bei akutem Hirsebesatz möchten wir Sie um eine Kontaktaufnahme bitten.

Rasenberatung EUROGREEN Tel.: 06232 6768

Mo-Fr.: Von 9.00 Uhr - 11.00 Uhr

Sind die Produkte Rasendünger mit Eisen, bzw. Unkrautvernichter und Rasendünger schädlich für Kinder oder Haustiere?

Bei Verwendung von "Rasendünger mit Eisen" sollten Sie Kinder und Haustiere 2 - 3 Tage nicht auf die Fläche lassen. Der Grund hierfür ist jedoch nicht die Gefahr für Mensch oder Tier, sondern die Inhaltsstoffe des Produktes, die andere Probleme verursachen können. Der "Rasendünger mit Eisen" verursacht bei Kontakt mit Wasser Rostflecken. Wenn das Produkt unter den Sohlen ins Haus oder auf Plattenwege / Terrasse verschleppt, entstehen Rostflecken, die nur schwer wieder zu entfernen sind. Nachdem eine Reaktion stattgefunden hat (Schwarzfärbung des Mooses), können derartige Probleme nicht mehr entstehen.

Unser Produkt "Unkrautvernichter und Rasendünger" hat im eigentlichen Sinne keine schädlichen Inhaltsstoffe. Die Wirkstoffe dieses Mittels sind starke Wuchsstoffe, die zweikeimblättrige Pflanzen zu undifferenziertem Wachstum bringen, und diese dadurch abtöten. Um diese Wirkung zu erreichen, sollte das Produkt jedoch ca. 24 Stunden auf der Fläche liegen. In diesem Zeitraum sollten Sie Ihre Kinder und Haustiere nicht auf die Fläche lassen und zur Sicherheit nach Ablauf der Wartezeit kurz beregnen (Produkt einregnen).

In meinem Rasen wächst ein kleinblättriges kriechendes Unkraut (Ehrenpreis). Wie kann ich dieses entfernen, ohne meinem Rasen zu schaden?

Dieses sehr hartnäckige Unkraut lässt sich am besten mit einem flüssigen Unkrautvernichter entfernen. Im Ansaatjahr dürfen flüssige Unkrautvernichter nicht angewendet werden, da sie den jungen Rasen schädigen können. Fügen Sie der Spritzbrühe evtl. noch ein bis zwei Tropfen handelsübliches Spülmittel hinzu. Das Spülmittel senkt die Oberflächenspannung des Wassers und erhöht die Netzwirkung.

In meiner Rasenneueinsaat/Rasenerneuerung tauchen verstärkt Unkräuter auf. Woran liegt das und wie kann ich diese bekämpfen?

Die starke Unkrautwüchsigkeit deutet darauf hin, dass durch die vorhergehende intensive Bodenbearbeitung der Keimungsprozess vieler im Boden ruhender Unkrautsamen in Gang gesetzt wurde. Im Gegensatz zu Grassamen können viele Unkrautsamen jahrzehntelang im Boden überdauern.

Viele Unkräuter, die bei einer Neuanlage mitkeimen, sind nicht schnittverträglich, d.h., sie verschwinden durch den regelmäßigen Schnitt wieder aus der Rasenfläche.

Wie gehe ich bei einer Rasenunkrautbekämpfung mit Unkrautvernichter und Rasendünger vor?

Wir empfehlen Ihnen das Produkt (erste Anwendung ist im Frühjahr ab Mitte Mai möglich) bei warmer, wüchsiger und niederschlagsfreier Witterung auszubringen. Bevorzugt in den frühen Morgenstunden auf leicht taufeuchten Rasen (so bleibt das Granulat auf den Blättern der Unkräuter kleben). Auch eine Anwendung auf vorher leicht beregneten Rasen im restlichen Verlauf des Tages ist möglich. Nach der Anwendung sollte es 24 Stunden nicht regnen, damit die Wirkstoffe in den Stoffwechsel der Unkräuter eindringen können. Nach 2 – 3 Tagen ohne nennenswerte Niederschläge sollte das Produkt eingeregnet werden, um auch eine Düngerwirkung zu erzielen.

Bringen Sie das Mittel 2 – 3 Tage nach dem letzten Mähvorgang aus. Je mehr Blattmasse der Unkräuter nachgewachsen ist, umso besser ist die Wirkung des Produktes.

Achten Sie auf eine gleichmäßige Ausbringung in der empfohlenen Aufwandmenge (optimal ist die Verwendung eines Streuwagens). Der Einsatz während, oder unmittelbar nach einer längeren Trockenphase ist nicht zu empfehlen, da in solchen Fällen viele Unkräuter den Stoffwechsel stark absenken.

Schadet es Krokussen und anderen Zwiebelpflanzen in meinem Rasen, wenn ich Unkrautvernichter und Rasendünger verwende?

Der Wirkstoff des Unkrautvernichter und Rasendünger wird hauptsächlich über das Blatt der jeweiligen Pflanze aufgenommen. Ab Mitte Mai, wenn das Produkt angewendet werden kann, ist die Blattmasse der Zwiebelpflanzen nicht mehr ausreichend für die Aufnahme der Wirkstoffe. Aus diesem Grund werden die Zwiebelpflanzen nicht geschädigt.

Kann man Rasendünger mit Eisen oder Unkrautvernichter und Rasendünger unmittelbar vor einer Rasenneuanlage/Rasenerneuerung verwenden?

Eine vorherige Anwendung mit einem der beiden Produkte ist nicht empfehlenswert, da anschließen bis zur Einsaat 6 – 8 Wochen gewartet werden muss. Einfacher und effektiver ist es, die Fläche mit Roundup (Wirkstoff: Glyphosat) zu behandeln.

Welche Unkräuter im Rasen können mit Unkrautvernichter und Rasendünger bekämpft werden?

Gut wirksam gegen Löwenzahn, Wegerich- und Gänsedistelarten, Hornkraut, Hopfenklee, Vogelknöterich, Gemeine Schafgarbe.

Weniger gut wirksam gegen Weißklee, Gänseblümchen, Ehrenpreis-, Taubnessel-, Ampfer- und Fingerkrautarten, Vogelsternmiere, Ackerschachtelhalm, Ackerwinde.

Wie kann ich Kleenester aus meiner Rasenfläche entfernen?

Hier sind flüssige Mittel empfehlenswert, da sie besser auf den Blättern des Klees haften bleiben. Fügen Sie der Spritzbrühe ein bis zwei Tropfen handelsübliches Spülmittel bei. Die Oberflächenspannung des Wassers wird gesenkt und die Netzwirkung erhöht.

Kann ich im Herbst noch etwas gegen Unkraut tun?

Im Herbst senken die Unkräuter ihren Stoffwechsel stark ab und können aus diesem Grund den Wirkstoff des Unkrautvernichters nicht schnell genug über das Blatt aufnehmen. Aus diesem Grund ist eine Unkrautbekämpfung im Herbst nicht sinnvoll.

ÜBERSICHT HÄUFIGE FRAGEN

Wählen Sie aus den folgenden Katgorien und informieren Sie sich !!

FAQ

Rasen anlegen

Auch wenn Standort und Bewässerung auf einer Rasenfläche absolut identisch gehalten werden, kann es sein, dass durch unterschiedliche...

Weiter >>>

Rasen anlegen

Auch wenn Standort und Bewässerung auf einer Rasenfläche absolut identisch gehalten werden, kann es sein, dass durch unterschiedliche...

Weiter >>>

FAQ

Rasen sähen

Kann ich Rasensaatgut länger lagern? Antwort: Rasensaat ist ab dem Zeitpunkt der Mischung (meist wird diese 1 Jahr nach der Ernte....

Weiter >>>

Rasen sähen

Kann ich Rasensaatgut länger lagern? Antwort: Rasensaat ist ab dem Zeitpunkt der Mischung (meist wird diese 1 Jahr nach der Ernte....

Weiter >>>

FAQ

Rasen düngen

Mein Rasen wird flächig gelb. Woran kann das liegen? Antwort: Wenn Ihr Rasen insgesamt ein helleres Grün bekommt, das Wachstum....

Weiter >>>

Rasen düngen

Mein Rasen wird flächig gelb. Woran kann das liegen? Antwort: Wenn Ihr Rasen insgesamt ein helleres Grün bekommt, das Wachstum....

Weiter >>>

FAQ

Düngen mit Streuwagen

Ich habe für meinen Streuwagen keine Einstellungen. Kann ich diese selbst ermitteln? Antwort: Die Streubreite der meisten handelsüblichen....

Weiter >>>

Düngen mit Streuwagen

Ich habe für meinen Streuwagen keine Einstellungen. Kann ich diese selbst ermitteln? Antwort: Die Streubreite der meisten handelsüblichen....

Weiter >>>

FAQ

Rasen pflegen

Wie sähe ich Kahlstellen in meinem Rasen richtig nach? Antwort: Lockern Sie den Boden an den Fehlstellen etwas auf und entfernen Sie....

Weiter >>>

Rasen pflegen

Wie sähe ich Kahlstellen in meinem Rasen richtig nach? Antwort: Lockern Sie den Boden an den Fehlstellen etwas auf und entfernen Sie....

Weiter >>>

FAQ

Standort

Unter immergrünen Bäumen dauerhaft einen Rasen zu etablieren ist sehr schwierig. Die Wurzeln der Bäume geben häufig Gerbsäuren ab, welche...

Weiter >>>

Standort

Unter immergrünen Bäumen dauerhaft einen Rasen zu etablieren ist sehr schwierig. Die Wurzeln der Bäume geben häufig Gerbsäuren ab, welche...

Weiter >>>

FAQ

Schädlinge

Ich habe in meinem Rasen einige Ameisennester. Wie werde ich die los? Antwort: Ameisen können den Rasen stark schädigen, da sie die Wurzeln....

Weiter >>>

Schädlinge

Ich habe in meinem Rasen einige Ameisennester. Wie werde ich die los? Antwort: Ameisen können den Rasen stark schädigen, da sie die Wurzeln....

Weiter >>>

FAQ

Rasenkrankheiten

In meinem Rasen wachsen Pilze, woran kann das liegen? Antwort: Hierbei handelt es sich um normale Pilze, die den Rasen nicht schädigen....

Weiter >>>

Rasenkrankheiten

In meinem Rasen wachsen Pilze, woran kann das liegen? Antwort: Hierbei handelt es sich um normale Pilze, die den Rasen nicht schädigen....

Weiter >>>

FAQ

Unkräuter, Fremdgräser

Bei meiner Rasenneuanlage im späten Frühjahr keimen sehr viele breite Gräser, wie werde ich sie wieder los? Antwort: Bei den breiten Gräsern handelt es sich um...

Weiter >>>

Unkräuter, Fremdgräser

Bei meiner Rasenneuanlage im späten Frühjahr keimen sehr viele breite Gräser, wie werde ich sie wieder los? Antwort: Bei den breiten Gräsern handelt es sich um...

Weiter >>>

Rasenwelten Online

Für Ihren Traumrasen

Rasendünger, Saatgut und Zubehör für Ihren schönen Sportrasen, wir beraten Sie gerne....E-Mail senden

Weiter >>>

Anmeldung LiveDay

Erfahren Sie mehr über unseren Rasenmähroboter und nehmen Sie an einem Live Day in Ihrer Nähe teil. Gerne führen wir auch auf Ihrem Fußballplatz oder Firmengelände einen Live Day durch.

Infotelefon: +43(0)664 1619628

Weiter >>>

Rasenpflege

Rasenpflege nach Jahreszeiten

Für einen dauerhaft dichten und grünen Rasen, der Ihrem Traumrasen entspricht, ist eine sachgerechte Pflege sehr....

Weiter >>>

Kurzfilme

Rasen im bewegten Bild

Hier finden Sie für die verschiedensten Dienstleistungen und Pflegemaßnahmen in Kurzfilmen...

Weiter >>>

Eurogreen Aktuell

Aktueller Newsletter

Viele Themen beschäftigen uns täglich auf dem Rasenmarkt, aktuelle und Saisonbedingte Schwerpunkte lesen Sie in unserem Newsletter....

Weiter >>>

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und gespeicherten Kundendaten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutz lesen